Stöbern Sie durch unsere Angebote (74 Treffer)

Various - Schauspieler singen Tucholsky
15,95 €
Angebot
13,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

1-CD mit 24-seitigem Booklet, 21 Einzeltitel, Spieldauer ca. 54 Minuten. Gert Wilden Er stammt aus Nord-Mähren und heißt eigentlich Gert Wychodil . Seinen 80. Geburtstag feiert am 15. April aber Gert Wilden . An der Prager Musikhochschule lernte er sein Handwerk – Kompositionslehre und Dirigieren – bereits während dieser Ausbildung leitete er außerdem das Tanzorchester des ´Reichssenders Böhmen´ in Prag. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde er Assistent des berühmten UFA-Komponisten Werner Richard Heymann , der Kontakt zum Film war damit für ihn hergestellt. Zu Wildens eigenen Arbeiten gehörten anfangs diverse Abenteuerstreifen, in den 60er Jahren folgten Musiken für zahlreiche Krimis. Auch im Wildwest-Genre war Wilden eine feste Größe, wenn es um den guten Ton ging. Fest mit seinem Namen verbunden sind ferner die ´Schulmädchen-Report´-Filme, die damals für volle Kinos sorgten. Viele Filmstars betreute Wilden auch bei deren Ausflügen ins Gesangsfach. So machte er zahlreiche Plattenaufnahmen mit Größen wie Heinz Rühmann , Hildegard Knef , Elke Sommer , Zarah Leander , Johannes Heesters und Hans Albers . Der ehemalige Leiter des Tanzorchesters des Bayerischen Rundfunks (1961 bis 1964) ist bis in die Neuzeit aktiv geblieben – in Form der Beteiligung an populären, lange laufenden Reihen wie ´Erkennen Sie die Melodie?´, ´Das Sonntagskonzert´ und ´Achtung, Klassik!´. Für insgesamt rund 60 Spielfilme und über 300 LPs/CDs hat der Mann die Musik geliefert. Das Chanson hat´s hierzulande ziemlich schwer. Keine Kunstform für sich, wie es im benachbarten Frankreich hoch in Ehren gehalten, von Zeit zu Zeit weiterentwickelt und erneuert wird, fristet es im deutschen Sprachraum ein eher bescheidenes Dasein: Kaum hitverdächtig, weil chancenlos im Wettstreit mit dem tiefstapelnden Schlager, wird es zumeist als Appendix des Kabaretts abgetan. Dabei gibt es auch hierzulande genügend talentierte Interpreten, die sich dem Chanson, und ganz besonders dem literarischen, mit Haut und Haaren verschrieben haben. Und einigen von ihnen gelang sogar, wie das Beispiel Hildegard Knef zeigt, den engen Rahmen zu sprengen, in den man hierzulande das kleine Lied verbannt hat. Andere halten sich mehr an die Vorbilder, die in den hochgerühmten zwanziger Jahren Maßstäbe setzten: Friedrich Hollaender , Erich Kästner und Kurt Tucholsky . Besonders Kurt Tucholsky wurde in den ersten Nachkriegs-Jahrzehnten wieder neu entdeckt, der streitbare Polit-Poet, der liebenswerte Ironiker, der zartbesaitete, scharfzüngige Chronist seiner Zeit, dem zeitlose Verse gelangen, die heute noch ´funktionieren´ und sein Publikum finden. Vor allem da, wo sie sich hart an der politisch-gesellschaftlichen Wirklichkeit reiben oder sich dem immergrünen Thema der zwischenmenschlichen Mann-Frau-Beziehung, der ´Beziehungskiste´ widmen. Gert Wilden , einer der vielseitigsten deutschen Filmmusik-Komponisten und Arrangeure der Nachkriegszeit, hat vor Jahrzehnten viele dieser Lieder fürs Fernsehen reanimiert und zu manchem bekannten Tucholsky-Text eine neue Melodie geschrieben. Die Mehrzahl der Schauspieler, die er für dieses Projekt gewinnen konnte, gehören zum Besten, was die deutschsprachige Bühne seinerzeit zu bieten hatte, andere haben sich auch im Kabarettkeller behaupten können. Es gibt ein Wiederhören mit Ingrid van Bergen , Louise Martini , Maria Sebald , Hanne Wieder , Christine Wodetzky , Rolf Boysen , Hans Korte , Hannes Messemer , Günter Pfitzmann und Michael Rehberg . Hannes Messemer : Heute zwischen Gestern und Morgen Günter Pfitzmann : Parteimarsch der Parteilosen Ingrid van Bergen , Louise Martini , Maria Sebaldt : Lamento Maria Sebaldt : Die Nachfolgerin Ingrid van Bergen : Die geschiedene Frau Louise Martini : Eine Frau denkt Günter Pfitzmann : Ideal und Wirklichkeit Hanne Wieder : Einigkeit und Recht und Freiheit Günter Pfitzmann : An die Berlinerin Louise Martini , Maria Sebaldt , Hanne Wieder , Günter Pfitzmann , Rolf Boysen , Klaus Schwarzkopf : Werbekunst Hans-Michael Rehberg : Sie schläft Günter Pfitzmann : Mutterns Hände Hannes Messemer : Bürgerliches Zeitalter Günter Pfitzmann : Arbeit tut not Günter Pfitzmann : Bürgerliche Wohltätigkeit Hannes Messemer : Deutsche Pleite Rolf Boysen : Eine Frage Ingrid van Bergen : Olle Germanen Klaus Schwarzkopf , Hannes Messemer , Herbert Mensching : Duo, dreistimmig Christine Wodetzky , Hans Korte : Justitia schwoft Christine Wodetzky , Günter Pfitzmann , Hans Korte : Das Lied vom Kompromiß

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 19.02.2019
Zum Angebot
Burl Ives - 20th Century Masters - The Millenni...
12,95 €
Angebot
9,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(MCA) 12 Tracks - Das Beste des legendären Schauspielers (Katze auf dem heißen Blechdach) Burl Ives, 1945-1964!

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 19.04.2019
Zum Angebot
Peter Sellers - A Hard Day´s Night (7inch, EP, ...
12,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(EMI-Parlophone) 4-Track Vinyl EP - 45 U/Min., kleines Innenloch, Bildhülle - Der britische Weltklasse-Schauspieler ´´spricht´´ The Beatles, 1965! Rarität von 1993!

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 19.04.2019
Zum Angebot
Camillo Felgen - Sag Warum (2-CD)
12,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(2017/Music Tales) 50 Tracks 1953-1962. Camillo Felgen wurde am 17. November 1920 in Tetingen, Luxemburg geboren. Nach einer Zeit als Volksschullehrer, Übersetzer und Reporter wurde er 1946 von Radio Luxemburg als Sprecher und Sänger engagiert. Nebenher verfolgte er ein Schauspiel- und Gesangsstudium. 1951 hatte er mit ´Bonjour les amis´ seinen ersten Schallplattenerfolg. 1953 veröffentlichte er mit ´Onkel Toms altes Boot´ seine erste deutschsprachige Schallplatte. Sein Duett ´Das letzte Wort´ gemeinsam mit Barbara Kist war sein erster Charterfolg in Deutschland und schaffte es im Oktober 1954 bis auf Platz 21. Im Jahr 1959 gelang Camillo sein größter Hit in Deutschland: Platz 16 mit ´Sag warum´. Ein weiterer großer Erfolg war sein Titel ´Ich hab´ Ehrfurcht vor schneeweißen Haaren´. Als Texter war Camillo Felgen auch sehr erfolgreich. Unter dem Pseudonym Jean Nicolas textete er mehr als 2000 Lieder. Er nahm auch mehrmals am Eurovision Song Contest teil. Sein Beitrag ´Petit Bonhomme´ belegte 1962 in Luxemburg den 3. Platz. Von 1965 bis 1973 moderierte er für den WDR die Fernsehsendung ´Spiel ohne Grenzen´. Camillo Felgen verstarb am 16. Juli 2005 in Esch an der Alzette, Luxemburg.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 19.04.2019
Zum Angebot
Big Boy Bloater & The Limits - Pills (CD)
16,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(Provogue Records) 12 Tracks - Wer Big Boy Bloater erlebt, mag sich unwillkürlich an Schauspieler John Belushi in dessen Paraderolle als Jake Blues in der klassischen Filmkomödie Blues Brothers erinnert fühlen. Wenn der gewichtige Gitarrist und Sänger als Vollblut-Entertainer mit seiner Band die Konzerthallen zum Kochen bringt, ist er als wandelndes Energiebündel meist schwarz gewandet und stets stilecht mit Hut zugange. Schnell stellt sich dann heraus, dass Bloater den Blues ganz und gar verinnerlicht, diesen aber beileibe nicht bierernst nimmt. Grenzen sind da, um überschritten zu werden, mag der 47-jährige Brite sich denken, wenn er mit seiner Band The Limits einen Funken-sprühenden Stil-Mix aus stampfendem Southern Blues, R&B, Siebzigerjahre-Rock, sowie hier und da einer kräftigen Prise Soul zelebriert. Zu hören ist dies auch auf seinem neuen Album ´´Pills´´, wobei das neue Album eine noch ehrgeizigere Richtung für The Limits markiert, die einen Schmelztiegel von Ideen jenseits der Blues-Wurzeln und Bloaters dunklem Humor und persönliche Erfahrungen miteinander verbindet. ´´Ich bin wahrscheinlich nie ernst genug, aber ich konnte es nicht anders machen´´, sagt er.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 19.04.2019
Zum Angebot
Shooter Jennings - Shooter (LP)
24,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(Elektra) 9 tracks Low Country Sound und Elektra Records sind stolz, das mit Spannung erwartete neue Album des US-amerikanischen Country-Sängers und Schauspielers Shooter Jennings anzukündigen. ´Shooter´ wurde von Rolling Stone als eines der ´30 Most Anticipated Albums´ des Jahres 2018 angekündigt. Shooter wird bereits das 8. Album des Country-Rockers sein. Der Sänger machte immer schon sein eigenes Ding und das mit großem Erfolg. Sein Musikstil ist stark beeinflusst durch seine berühmten Eltern, den Country Legenden Waylon Jennings und Jessi Colter. Jennings neuer Song ´Fast Horses & Good Hideouts´ geschrieben von ihm und GRAMMY®-Preisträger Dave Cobb (Chris Stapleton, Jason Isbell) gemeinsam mit dem Charakterdarsteller Randy Quaid – debütiert im Radio auf SiriusXM Outlaw Country, wo seit 2005 die beliebte Radiosendung ´Shooter Jennings´ Electric Rodeo´ läuft. Es ist ein langsamer Song mit kraftvoller Stimme.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 19.04.2019
Zum Angebot
Sheldon Allman - Folk Songs For The 21st Centur...
26,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(2017/Modern Harmonic) 14 Spuren. Eine Zeitkapsel aus atomaren Ländern, radioaktiven Rockabilly und jenseitigen Melodien! Sheldon Allman (die Singstimme von Mr. Ed!) bringt Ihnen diesen vergriffenen Bunker voller plutoniumgeladener Songs über Raum und Zerstörung, Features wie Crawl Out Through The Fallout´´, wie er in dem preisgekrönten Videospiel Fallout 4 zu hören ist! Modern Harmonic lässt diese wunderbar mystifizierende LP stolz wieder auferstehen! Ein wahrer kreativer Schatz, der in Chicago geboren wurde und in Kanada aufgewachsen ist, Sheldon Allman war Absolvent des Los Angeles Conservatory of Music. Sheldon, bekannt als Schauspieler, komponierte und sang auch das Titellied für den Cartoon-Kultklassiker George Of The Jungle aus den 60er Jahren. Zusätzlich veröffentlichte er als Gesangsstimme von Mr. Ed eine 45 von´Pretty Little Filly´ und´The Empty Feedbag Blues´. Am seltensten und begehrtesten von seinen musikalischen Schätzen waren Folk Songs For The 21st Century, ein Konzeptalbum mit einem verdrehten futuristischen Weltraum, das den Atomwahn aufkommen ließ. Als Schauspieler hat Allman über 50 Credits in seinem Namen, darunter die Filme Hud!, In Cold Blood und verschiedene Rollen von Little House On The Prairie bis hin zur Twilight Zone. Modern Harmonic hat diesen verlorenen Schatz genommen und feiert seine vielseitige Rockabilly-ish Einzigartigkeit auf Plutonium grünem Vinyl!

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 19.04.2019
Zum Angebot
Harald Juhnke - Mit beiden Händen in den Taschen
15,95 €
Angebot
13,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

1-CD mit 20-seitigem Booklet, 22 Einzeltitel. Spieldauer ca. 54 Minuten. Harald Juhnke , als Sohn eines Polizeibeamten am 10. Juni 1929 in Berlin-Wedding geboren, zählt zu den großen Schauspielern der Bundesrepublik. Er besaß echtes Weltklasseformat - was nicht zuletzt mit seinen alkoholischen Eskapaden zu tun hatte, die sein Publikum liebte und die seine Kritiker respektierten, denn ohne diese Exzesse wäre der Mann wohl kaum fähig gewesen, all die Charaktere wie den ´Hauptmann von Köpenick´ zu spielen, denen er erst seine spezielle, unter die Haut gehende Färbung verlieh. In den sechziger Jahren sang er unter der Leitung von Charly Niessen und Joachim Fuchsberger eine Reihe von Chansons und Schlagern, die bereits damals seine Entertainerklasse durchblicken ließen. Es hört sich sehr amerikanisch an, so überhaupt nicht dem Schlagergewerbe verwandt. Ein Lebemann, ein Bohémien, einer, den die kleinen Leute mochten, weil er nicht so tut, als sei er etwas besseres: Harald Juhnke , preisgekrönt und im Laufe seines Lebens immer öfter verglichen mit Frank Sinatra , hat nie vergessen, dass auch er ein Kind der Straße war, das es gern mal in eine Bar oder in eine Kneipe verschlug - nach Möglichkeit in Begleitung schöner Frauen. Die CD ´Mit beiden Händen in den Taschen´ bringt 22 Aufnahmen - von Ich glaube nicht bis hin zu Mich nennen alle Frauen Casanova : Raritäten zumeist, die sonst nicht erhältlich sind.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 19.02.2019
Zum Angebot
Sabrina Ascacibar - Wo bist Du?
15,95 €
Angebot
14,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand

1-CD-Album Digipac mit 24-seitigem Booklet, 14 Einzeltitel. Spieldauer ca. 48 Minuten. Das Album ´Wo bist Du´ von Sabrina Ascacibar ist ein Roadmovie erster Güte, vornehmlich mit Eigenkompositionen. Es ist eine Reise durch Seelenzustände, durch Augenblicke des Findens und sich Verlierens. In ihren Texten entführt sie in phantasievolle Welten und surreale Stimmungen. Die weit gereiste und vielsprachig aufgewachsene Sängerin, Autorin und Schauspielerin singt ihren Liederzyklus in Deutsch, Englisch, Spanisch und Französisch. Neben der Adaption eines Songs der brasilianischen Musikerlegenden Chico Buarque de Hollanda und Vinicius de Moraes , lässt Sabrina Ascacibar sich von den Texten des portugiesischen Poeten Fernando Pessoa ebenso inspirieren wie von einer märchenhaften Geschichte ihres 12jährigen Sohnes. Sabrina Ascacibar studierte Schauspiel und Tanz in New York. Neben Engagements am Schauspiel Hannover, beim Berliner Ensemble und dem Teatro Nacional San Martin spielte sie unter anderem in Bremen, Hamburg und München. Für ihr Bühnenprogramm ´Ahoi´ erhielt sie 2010 den Lale Andersen Preis.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 19.02.2019
Zum Angebot
Charles Laughton & Bertold Brecht & Hanns Eisle...
24,95 €
Angebot
21,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

2-CD Digipac mit 116-seitigem Booklet, 31 Einzeltitel. Gesamtspieldauer ca. 128 Minuten. • Charles Laughton – ein Weltstar stößt zum Brecht-Team Man schrieb Ende März 1944 in Kalifornien, als Bertolt Brecht und Hanns Eisler dem britischen Schauspieler Charles Laughton zum ersten Mal begegneten. Im Salon von Salka Viertel in Santa Monica wurden sie dem ´Stargast´ vorgestellt. Sowohl Brecht als auch Eisler hatten den Laughton-Film ´The Private Life Of Henry VIII´ gesehen. Brecht hob eine Szene besonders hervor, in der Laughton als König ein Huhn mehr gefressen denn gegessen habe: der Schauspieler war entzückt, das Eis sofort gebrochen. Man sollte sich rasch näher kommen. Brecht erschien genau zum richtigen Zeitpunkt im Leben Laughtons. Dieser hatte fast ein Jahrzehnt nicht mehr Theater gespielt, was er sehr bedauerte, und zeigte sich von Anfang an interessiert an der dramatischen Produktion des Emigranten. Der wiederum bewunderte den großen Schauspieler. Zu dieser Zeit bereitete Laughton gerade für die Plattenfirma Decca seine ersten Sprach- aufnahmen vor, zwei Ausschnitte aus der Bibel (´The Story Of The Three Wise Men´ / ´The Oldest Christmas Story´) sowie das Weihnachtskapitel aus Charles Dickens´ Roman ´Die Pickwickier´. Als Hanns Eisler den Vorschlag machte, dazu kleine, das Ganze auflockernde Begleitmusiken zu schreiben, war Laughton sofort einverstanden. Der Komponist wählte dazu die Quintett-Besetzung, die Schellack-Aufnahmen erfolgten Anfang September 1944 im DECCA-Studio Hollywood. Sie werden hier erstmals auf CD wieder veröffentlicht. Die Bibel-Platte wurde zum Verkaufserfolg, so dass die Firma eine Fortsetzung ins Auge fasste. Vorgesehen wurde mit ´In The Beginning´ ein Ausschnitt aus der Schöpfungsgeschichte. Als Laughton davon berichtete, machte Brecht einen Vorschlag, auf den der Schauspieler sofort einging: Da dieser, so Brecht, ´den bekannten internationalen Pfaffenton´ im Ohr habe, riet er ´zu einigen Exerzitien´, sprich wiederholter Gestaltung des Textes mit ganz unterschiedlichem Gestus. Anfang Mai 1945 gingen die beiden in ein Plattenstudio in Santa Monica, wo Laughton, quasi unter Brechts Regie, insgesamt acht Versionen einsprach. Diese kostbaren privaten Aufnahmen werden hier erstmals veröffentlicht. Im September 1944 sprach Brecht erstmals mit Laughton über sein Stück ´Leben des Galilei´. Laughton-Biograph Andreas Missler: ´In dem Augenblick, in dem er das Stück las, muss ihm klar gewesen sein, dass dies sein Stück war.´ Eine praktikable englische Übersetzung lag Ende November vor und diente als Grundlage für die nun folgende intensive, fast dreijährige Gemeinschaftsarbeit des neuen Teams Brecht/Laughton am englischen Text. Anfang September 1945 lag die erste abgeschlossene Fassung vor: ´Galileo´ by Bertolt Brecht, English version by Charles Laughton. Nach dem Beginn des Atomzeitalters im vorigen Monat in Hiroshima sah sich Brecht zu einer grundsätzlichen Umarbeitung veranlasst: nun stempelte er Galilei ausdrücklich zum Verräter. Ende Juli 1947 fand die äußerst erfolgreiche Premiere der amerikanischen Neuversion des ´Lebens des Galilei´ unter der Regie von Joseph Losey in Beverly Hills (Coronet Theatre) statt. Eisler schrieb die Bühnenmusik, umfassend 13 Szenenvorsprüche für Knabenstimmen, Flöte, Klarinette und Cembalo sowie eine Ballade des Straßensängers. Während einer musikalischen Probe ließ der Komponist diverse Stücke auf Schelllackplatten aufzeichnen, diese werden hier zum ersten Mal veröffentlicht. Die darauf folgende, ersehnte Broadway-Premiere des Stücks konnte Brecht nicht mehr persönlich erleben, denn er verließ die USA nach seinem Verhör durch den HUAC [Ausschuss zur Untersuchung unamerikanischen Verhaltens]. Die viel beachtete Premiere fand am 7. Dezember 1947 statt, es folgten bis zum 18. Dezember weitere fünf Aufführungen. Mitten in dieser Serie schickte Laughton einen gesprochenen, auf privaten Alufolien aufgezeichneten fast dreiviertelstündigen Bericht an Brecht, der inzwichen in Feldmeilen bei Zürich sein erstes europäisches Domizil gefunden hatte. Dieses historische Dokument wird auf vorliegender CD ebenfalls erstmals veröffentlicht. Beim Hören bekommt man eine sehr lebendige Vorstellung von der ganz besonderen, ebenso engen wie respektvollen Beziehung zwischen dem angloamerikanischen Weltstar und dem deutschen Stückeschreiber. Hinzu kommt: Der Bericht enthält neben seinen detaillierten Mitteilungen auch eine Reihe von Szenen des Galilei, die Laughton demonstriert und die

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 19.04.2019
Zum Angebot