Stöbern Sie durch unsere Angebote (10.443 Treffer)

Schauspielen Ausbildung
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Schauspieler ist von der unbändigen Lust getrieben, sich unaufhörlich in andere Menschen zu verwandeln, um in den anderen am Ende sich selbst zu entdecken.´´ Max Reinhardt hat sie treffend beschrieben, die Lust des Schauspielers an der Verwandlung, den Traum, auf der Bühne zu stehen und die Zuschauer an seine Rolle glauben zu lassen. Ein Traumberuf, doch welche Fähigkeiten brauche ich, um Schauspieler zu werden? Wie bewerbe ich mich an einer Schauspielschule und was lerne ich dort? In diesem Buch vermitteln namhafte Lehrende der staatlichen Schauspielschulen die Grundlagen des Berufs und erläutern alle Aspekte der Ausbildung. Ergänzt wird der Band durch einen umfangreichen Anhang mit Informationen zur Aufnahme, zum Verlauf der Ausbildung und mit den Kontaktdaten der staatlichen Schauspielschulen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Traumberuf Schauspieler
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ratgeber für junge Menschen, die Schauspieler auf der Bühne oder bei Film und Fernsehen werden möchten: Welche Fähigkeiten sollten sie für den Beruf des Schauspielers mitbringen, welche Ausbildungsformen gibt es in Deutschland und wie können sie nach der Ausbildung in der Film-, Fernseh- und Theaterlandschaft erfolgreich arbeiten? Erste Schritte, Schauspielschulen, Aufnahmeprüfung, Ausbildung, Bewerbungen, Arbeitsbereiche, Agenturen, Vorsprechen, Casting, Karriereplanung, Marketing und Finanzen sind die Überschriften, unter denen die Autorin diese zentralen Fragestellungen auf dem Weg in den Beruf behandelt. Dazu hat sie 100 Interviews mit Castern, Agenten, Dramaturgen, Regisseuren u.a. geführt. Ein umfangreicher Anhang mit Adressen und Anforderungen von Schulen, Agenturen etc. macht den Band unentbehrlich für alle angehenden Schauspieler.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Das botanische Schauspiel
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach ihrem wunderschönen, naturgeschichtlich wie künstlerisch gleichermaßen faszinierenden Buch ´Von seltenen Vögeln´ erscheint nun Anita Albus´ ´Botanisches Schauspiel´ ebenfalls in bibliophiler Ausstattung. Vierundzwanzig Blumen-Porträts, in Aquarell gemalt, in Texten beschrieben, von Zitaten begleitet - ein Zaubergarten! Vierundzwanzig Blumen sind die Darsteller in diesem ´Botanischen Schauspiel´; der Schauplatz wechselt von Europa nach Vorderasien und Afrika, führt von Britisch-Kolumbien nach Mittel- und Südamerika, zeigt ausgiebig das Panorama Ost-Asiens; gespielt wird ´Die Verwandlung des Blatts´; erzählt wird das Schicksal jeder Blume und das jener Menschen, die sie auf ihrem Weg aus der Wildnis in die Gärten der Fremde begleitet haben: Pflanzenjäger und Forschungsreisende, Botaniker und Gärtner, Maler und Liebhaber.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Der Sänger als Schauspieler
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer heute als Sänger überzeugen will, muss mehr vorweisen können als nur eine gute Stimme. Opernstars wie Jonas Kaufmann, Anna Netrebko oder Rolando Villazón werden auch deshalb so verehrt, weil sie hervorragende Schauspieler sind und ihre Rollen glaubhaft verkörpern können. Zwar wird an den Musikhochschulen zunehmend Darstellendes Spiel für Opernsänger gelehrt, doch oft nicht in ausreichendem Maße. Wie man sich von stereotypen Handlungsmustern entfernen und sein eigenes, authentisches Spiel finden kann, zeigt diese Einführung. Als Praxisbuch mit theoretischen Querverweisen präsentiert es zahlreiche Übungen für Einzelne und Gruppen: zur Wahrnehmung des Raumes, zur Erfahrung des eigenen Körpers, zum Zusammenspiel oder dem Umgang mit Sprache. In seinen Ausführungen bezieht Gerd Heinz, der u. a. über langjährige Erfahrung als Schauspieldozent für Opernsänger verfügt, ausdrücklich die Ebene ´´Musik´´ mit ein und hebt das Buch somit von anderen spezifischen Ausbildungstiteln im Bereich Schauspiel ab.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Beruf: Schauspieler
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf ein Stichwort brechen sie in Tränen aus, schreien und lachen sie, sind wütend oder fröhlich. Schauspieler stehen im Rampenlicht und müssen in ihrer Rolle überzeugen: mit ihrer Stimme, ihrer Mimik, ihrem ganzen Körper. Mit Haut und Haar schlüpfen sie in ein anderes Ich - auf der Bühne oder vor der Kamera. Ohne Team sind sie verloren und doch auf sich allein gestellt. Die Anforderungen sind hoch, die Berufsaussichten ungewiss. Was macht den Beruf, das Theaterleben dennoch so einzigartig? Wie gehen Schauspieler mit Verrissen, Lampenfieber, Neid, Ängsten, wie mit Erfolg um? Wie sieht die Zusammenarbeit mit dem Ensemble, mit dem Regisseur aus? Wie hat sich der Beruf in den letzten Jahrzehnten verändert? Wie gelingen Karrieren? Preisgekrönte Schauspielerinnen und Schauspieler geben Antworten auf diese Fragen. Sie alle wurden in den letzten 25 Jahren mit dem renommierten Boy-Gobert-Preis ausgezeichnet. So erinnert sich Susanne Lothar an ihre ersten Erfahrungen auf der Bühne und Hans Kremer reflektiert über das lebenslange Lernen eines Schauspielers, Fritzi Haberlandt spricht über die unterschiedlichen Herausforderungen von Theater und Film, während Imogen Kogge über den nicht immer leichten Rollenwechsel von der jungen Liebhaberin zur bodenständigen Tatort-Kommissarin berichtet. In zahlreichen Gesprächen, einfühlsamen Porträts und Kritiken geben die Autoren Einblicke in Beruf und Berufung des Schauspielers. Beiträge von: Klaudia Brunst, Werner Burkhardt, Robin Detje, Jürgen Flimm, Gerhard Jörder, Hellmuth Karasek, Brigitte Landes, Monika Nellissen, C. Bernd Sucher u.a. Der Journalist und Autor Hermann Schreiber hat für die Boy-Gobert-Preisträger einen Fragebogen entwickelt: Was schätzen Sie an IhrenKollegen? Haben Sie Hemmungen, auf der Bühne nackt zu sein? Stören Sie hustende Zuschauer? u.v.m.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Sprechtraining für Schauspieler
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses achtsame ´´Warm-up´´ für Körper, Atem, Gehör und Stimme ermöglicht Schauspielern eine optimale Vorbereitung für die tägliche Arbeit auf der Bühne. Die langjährige Sprechtrainerin Barbara Maria Bernhard zeigt anschaulich, wie durch die gezielte Verbindung von Kehlkopf und Gehör die Stimme an Leistungsfähigkeit gewinnt. Die Methode bietet besonders in der Extremsituation des Theateralltags Möglichkeiten zum Auftanken und Regenerieren. Mithilfe des Übungsprogramms, das aus fünfzig untereinander kombinierbaren Trainingseinheiten besteht, lernen die Anwender schnell und einfach, wie man auch große Räume stimmlich füllen und gleichzeitig die dargestellte Figur authentisch zum Leben erwecken kann. Anhand zweier aktueller Theaterproduktionen zeigt die Autorin überdies, wie die Trainingsmethode beim chorischen Sprechen angewendet werden kann.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Schauspiele (Reissue)
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Der Schauspieler hat Angst
23,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn wir verstehen, dass wir im Jetzt auf der Bühne stehen, kann uns nichts passieren, denn Angst ist im Jetzt nicht wirksam. Angst zwingt einen entweder nach vorne zu schauen und sich mit möglichen Problemen auseinander zu setzen, die noch nicht existent sind, oder aber nach hinten zu blicken und bereits erlebte schlechte Gefühle wieder zu mobilisieren. Aber im Jetzt gibt es sie nicht. Wenn man nun also auf der Bühne steht und sich auf das Jetzt konzentriert, sollte die Angst nicht dazwischen kommen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Schauspielen heute
25,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das zeitgenössische Theater zeichnet sich durch eine Vielzahl von Schauspielstilen aus. Der Grenzübertritt zwischen Theater, Performance, Tanz, bildender Kunst und der Arbeit mit neuen Medien scheint alltäglich zu sein. Dieser Band nimmt eine Bestandsaufnahme der aktuellen Tendenzen vor und stellt dabei die schauspielerische Arbeit ins Zentrum der Auseinandersetzung. Schauspieler_innen - wie beispielsweise Ulrich Matthes, Lars Eidinger, Petra Hartung und Anne Tismer - geben über ihre Erfahrungen Auskunft und treten mit Wissenschaftlern und Kritikern in einen Austausch darüber, was es bedeutet, allabendlich Fiktionen und Phantasmen einen Körper und eine Stimme zu geben. Schauspielen wird so als ein Prozess der permanenten Selbst- und Neuerschaffung vor Publikum begreifbar, der die Ästhetik des Gegenwartstheaters nachhaltig prägt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot