Angebote zu "Ödön" (7 Treffer)

Der jüngste Tag: Schauspiel in sieben Bildern -...
1,09 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot
Der jüngste Tag: Schauspiel in sieben Bildern -...
0,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot
Der jüngste Tag
3,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ödön von Horváth: Der jüngste Tag. Schauspiel in sieben Bildern Erstdruck 1937. Vollständige Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2015. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: A. Provost, Zugunglück zwischen Versailles und Bellevue, 1842-1855. Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Eine Unbekannte an der Seine und andere Stücke
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem Schauspiel ´´Eine Unbekannte aus der Seine´´ wollte Horváth darstellen, wie sich das Schicksal ´´der Selbstmörderin [...] abgespielt haben kann´´. Zwei Jahre später diente ihm die Figur noch einmal als Thema zu dem Lustspiel ´´Das unbekannte Leben/Mit dem Kopf durch die Wand´´, eine Auftragsarbeit, die Horvath rückblickend als ´´Sündenfall´´ bezeichnete. Mit dem Stück ´´Hin und her´´ wollte Horváth aufzeigen, ´´wie leicht sich durch eine menschliche Geste unmenschliche Gesetze außer Kraft setzen lassen´´. Sein Bühnenwerk ´´Himmelwärts´´ bezeichnete er als Märchenposse, weil man in dieser Form ´´sehr vieles sagen kann, was man sonst nicht aussprechen dürfte...´´

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Kasimir und Karoline
4,80 € *
ggf. zzgl. Versand

In Zusammenarbeit mit dem Literaturarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek, an dem zur Zeit die neue historisch-kritische Ausgabe entsteht, erscheinen Horváths wichtigste Werke jetzt in der ´Universal-Bibliothek´ - in einer anhand der Originale revidierten, verlässlichen Textgestalt, zusammen mit den wichtigsten Vorstufen und Entwürfen und einem Kommentar auf neuestem Forschungsstand. In einer lockeren Szenenfolge um den arbeitslosen Kasimir und seine Verlobte Karoline, die im Trubel des Münchner Oktoberfestes spielt, beschreibt das 1932 uraufgeführte Stück schonungslos die gesellschaftlichen Probleme und die Wurzellosigkeit der Menschen in Zeiten der Weltwirtschaftskrise. Die Vorarbeit Karoline, die Schönheit von Haidhausen sowie die beiden früheren Fassungen des Stückes werden neben einigen anderen Quellen wie Horváths berühmter ´Gebrauchsanweisung für Schauspieler´ jeweils vollständig abgedruckt und kommentiert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Don Juan kommt aus dem Krieg
7,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Horváths ´´reifste Arbeit bisher´´ bezeichnete der österreichische Schriftsteller Franz Theodor Csokor Horváths Don Juan kommt aus dem Krieg am 4. Juli 1936 in einem Brief an Ferdinand Bruckner. ´´Ein unheimliches, an die Graphik von Goya und Kubin erinnerndes Schauspiel, darin eine unbeglichene Schuld an der Vernichtung eines Menschen den Täter über alle Frauen, die irgendwie seinem Opfer glichen, weg an das Grab seiner einst Geliebten treibt, wo er im Schnee, also an der Kälte von draußen und innen erfriert.´´ Erst vierzehn Jahre nach Horváths Tod wurde Don Juan kommt aus dem Krieg, im November 1952, in einem Wiener Kellertheater uraufgeführt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Trüffeljagd im Fünfseenland
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie bei einer Prinzregententorte stapelt sich Kulturschicht auf Kulturschicht im Starnberger Landkreis: Troja und Olympia, die Huosi, Agilolfinger und Karolinger, Schopenhauer, König Ludwig, seine kongeniale Cousine Sisi, Kaiserin von Osterreich, ihr Neffe Otto von Habsburg, Karl der Große, der erste deutsche Kaiser in der Nachfolge der römischen, leider nicht Goethe, aber wohl Thomas Mann, kaum Ludwig Thoma, aber Georg Queri und Oskar Maria Graf; Ödön von Horväth und auf der anderen Seeseite die Biene Maja des Waldemar Bonsels, der Wirt und preisgekrönte Schauspieler Josef Bierbichler, und wieder herüben auf dem Westufer Lothar-Günter Buchheim, Sammler, Verleger und Maler der Tropen von Feldafing, Johann Baptist Zimmermann und Leni Riefenstahl, die Mönche vom Heiligen Berge zu Andechs und die Flugzeugbauer Dornier. In sieben Rundgängen erforscht der Leser den Starnberger Landkreis von Ost nach West, von den Ufern des Ammersees über Andechs zum Wörth- und Pilsensee, in die Würmtalmetropole Gauting und rund um den Starnberger See.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot