Angebote zu "Geliehene" (22 Treffer)

Der geliehene Schauspieler - Novotny, Karl
€ 1.09 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: Jan 4, 2019
Zum Angebot
Sherlock Holmes - Die Filme (3 Discs)
€ 31.99
Angebot
€ 30.99 *
ggf. zzgl. Versand

DVDSherlock Holmes, kein anderer Detektiv konnte ihm das Wasser reichen. Seit jeher unterhalten und fesseln seine Fälle. Unter den vielen Schauspielern, die Holmes über die Jahre ihr Gesicht geliehen haben, gilt Jeremy Brett als einer der besten

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: Feb 22, 2019
Zum Angebot
Sherlock Holmes - Die Filme
€ 28.99
Angebot
€ 19.49 *
zzgl. € 3.99 Versand

Sherlock Holmes, kein anderer Detektiv konnte ihm das Wasser reichen. Seit jeher unterhalten und fesseln seine Fälle. Unter den vielen Schauspielern, die Holmes über die Jahre ihr Gesicht geliehen haben, gilt Jeremy Brett als einer der besten un

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: Feb 18, 2019
Zum Angebot
Sherlock Holmes - Die Filme Bluray Box (BLU-RAY)
€ 34.99 *
zzgl. € 4.99 Versand

Sherlock Holmes, kein anderer Detektiv konnte ihm das Wasser reichen. Seit jeher unterhalten und fesseln seine Fälle. Unter den vielen Schauspielern, die Holmes über die Jahre ihr Gesicht geliehen haben, gilt Jeremy Brett als einer der besten und originalgetreuesten Darsteller. Diese Edition enthält die fünf Langepisoden, die besondere Abenteuer des Meisterdetektivs in Spielfilmlänge zeigen.Bonusmaterial:AudiokommentarBooklet vom Autor Michael CoxDarsteller:Edward Hardwicke, Jeremy Brett, Neil Duncan

Anbieter: Expert Technomark...
Stand: Feb 4, 2019
Zum Angebot
Original Saw Jigsaw Tobin Bell Maske
€ 16.90
Angebot
€ 7.90 *
zzgl. € 4.90 Versand

Original Maske aus den Saw-Filmen Tobin Bell. Das ist der Name des Schauspielers, der dem Jigsaw-Killer in den ´´SAW´´-Filmen sein Gesicht geliehen hat. Und genau dieses Gesicht leiht er nun jedem, der gewillt ist, sich derart zu entstellen. Bei der Gestaltung wurde peinlich genau darauf geachtet, charakteristische Haut- und Mimik-Falten nachzubilden. Zudem ist die Halbmaske für den ´´SAW´´-typischen, schockierenden Effekt so gearbeitet, als wäre das Gesicht seinem eigentlichen Besitzer abgezogen und nur mithilfe von Haken und elastischen Bändern am Kopf des jetzigen Trägers befestigt worden. Die Maske verfügt über Augenöffnungen, Nasenlöcher und eine Mundöffnung. Mit der Original Saw Jigsaw Tobin Bell Maske möchte man glatt ´´ein Spiel spielen´´! Original Saw Jigsaw Tobin Bell Maske (Universalgröße für Erwachsene) Original Saw Jigsaw Tobin Bell Maske

Anbieter: Maskworld.com
Stand: Jan 12, 2019
Zum Angebot
Die Legende vom heiligen Trinker
€ 23.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Regie, Bühnenfassung: Christiane Ziehl Bühnenbild: Thomas Gabriel Schauspiel: Mathias Iffert (Schiffs-Ensemble) Während Andreas, der Trinker, ein Mann von Ehre, in den letzten Wochen seines Lebens vergeblich versucht, geliehenes Geld zurück zu bringen, geschieht ihm eine Serie von Wundern. ?Man muss sich diesen/ihren Trinker als einen glücklichen Menschen vorstellen. Genau wie bei Roth erlebt der Pariser Obdachlose in Christiane Ziehls kurzweiligen Inszenierung eine letzte vierwöchige Lebensphase voller wunderbarer Zufälle. (?) Matthias Iffert stattet ihn mit großer Einfühlsamkeit für die jeweilige Situation aus, er verkörpert ihn beinahe als einen feinsinnigen Menschen.? (PNN)

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Feb 22, 2019
Zum Angebot
Der Brandner Kaspar und das ewig´ Leben - Premiere
€ 16.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Theaterfassung von Kurt Wilhelm Neuinseznierung der Lindauer Marionettenoper. Das Stück wurde aus dem Marionettentheater der Stadt Bad Tölz geliehen und komplett restauriert! Einmal mehr ein Meisterstück von der Truppe die von Bernhard Leismüller angeführt wird! Schauspiel in 5 Bildern Komödie nach einer Erzählung, Motiven und Gedichten von Franz von Kobell Spieldauer: 120 Min. inklusive Pause PRODUKTIONSTEAM Puppenköpfe: Hermann Lutz Bühnenbild: Oskar Paul Puppenbau, Kostüm und Bühnenbild Restauration: Bernhard Leismüller Regie: Bernhard Leismüller Geschichte: Franz von Kobell´s Geschichte vom Brandner Kaspar, veröffentlicht 1871 in den Fliegenden Blättern ist ein Klassiker bairischer Erzählkunst und Sprache. Mehrere Dramatiker haben den Stoff für die Bühne bearbeitet, am erfolgreichsten Kobell´s Großneffe Kurt Wilhelm mit der Brandner Kaspar und das ewig Leben. Handlung: Der Boandlkramer hat einen neuen Auftrag: Er soll den Brandner Kaspar im 72. Lebensjahr abholen und ins Jenseits begleiten. Doch der Brandner fühlt sich noch gesund wie ein Fisch im Wasser und überlistet den Tod. Mit Kirschgeist macht er ihn betrunken und betrügt ihn dann im Kartenspiel - der Gewinn: weitere 18 Lebensjahre. Als er an seinem 75. Geburtstag ein großes Fest gibt, ziehen schwarze Unheilswolken auf. Denn Brandners heißgeliebte Enkelin Marei ist verzweifelt: Sie liebt den Wilderer Florian, der an diesem Tag unbedingt eine Gams schießen will. Als sie erfährt, dass ihn der eifersüchtige Jäger Simmerl verfolgt, will sie Florian warnen und stürzt selbst in den Bergen ab. Mit 24 Jahren kommt Marei in den bayerischen Himmel, ein Himmel voller Weißwürste, Kartenspiel, ewiger Freuden - und ohne Preußen. Dem Brandner dagegen freut das Leben nicht mehr: Als der Boandlkramer ihm anbietet, das Paradies für eine Stunde probeweise zu zeigen, fährt er mit. Er ist überwältigt von der Schönheit im Himmel und will dableiben. Aber erst muss das Hohe Gericht über seine schweren Sünden urteilen.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Feb 22, 2019
Zum Angebot
Der Brandner Kaspar und das ewig´ Leben
€ 16.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Theaterfassung von Kurt Wilhelm Neuinseznierung der Lindauer Marionettenoper. Das Stück wurde aus dem Marionettentheater der Stadt Bad Tölz geliehen und komplett restauriert! Einmal mehr ein Meisterstück von der Truppe die von Bernhard Leismüller angeführt wird! Schauspiel in 5 Bildern Komödie nach einer Erzählung, Motiven und Gedichten von Franz von Kobell Spieldauer: 120 Min. inklusive Pause PRODUKTIONSTEAM Puppenköpfe: Hermann Lutz Bühnenbild: Oskar Paul Puppenbau, Kostüm und Bühnenbild Restauration: Bernhard Leismüller Regie: Bernhard Leismüller Geschichte: Franz von Kobell´s Geschichte vom Brandner Kaspar, veröffentlicht 1871 in den Fliegenden Blättern ist ein Klassiker bairischer Erzählkunst und Sprache. Mehrere Dramatiker haben den Stoff für die Bühne bearbeitet, am erfolgreichsten Kobell´s Großneffe Kurt Wilhelm mit der Brandner Kaspar und das ewig Leben. Handlung: Der Boandlkramer hat einen neuen Auftrag: Er soll den Brandner Kaspar im 72. Lebensjahr abholen und ins Jenseits begleiten. Doch der Brandner fühlt sich noch gesund wie ein Fisch im Wasser und überlistet den Tod. Mit Kirschgeist macht er ihn betrunken und betrügt ihn dann im Kartenspiel - der Gewinn: weitere 18 Lebensjahre. Als er an seinem 75. Geburtstag ein großes Fest gibt, ziehen schwarze Unheilswolken auf. Denn Brandners heißgeliebte Enkelin Marei ist verzweifelt: Sie liebt den Wilderer Florian, der an diesem Tag unbedingt eine Gams schießen will. Als sie erfährt, dass ihn der eifersüchtige Jäger Simmerl verfolgt, will sie Florian warnen und stürzt selbst in den Bergen ab. Mit 24 Jahren kommt Marei in den bayerischen Himmel, ein Himmel voller Weißwürste, Kartenspiel, ewiger Freuden - und ohne Preußen. Dem Brandner dagegen freut das Leben nicht mehr: Als der Boandlkramer ihm anbietet, das Paradies für eine Stunde probeweise zu zeigen, fährt er mit. Er ist überwältigt von der Schönheit im Himmel und will dableiben. Aber erst muss das Hohe Gericht über seine schweren Sünden urteilen.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Feb 22, 2019
Zum Angebot
Der Brandner Kaspar und das ewig´ Leben
€ 16.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Theaterfassung von Kurt Wilhelm Neuinseznierung der Lindauer Marionettenoper. Das Stück wurde aus dem Marionettentheater der Stadt Bad Tölz geliehen und komplett restauriert! Einmal mehr ein Meisterstück von der Truppe die von Bernhard Leismüller angeführt wird! Schauspiel in 5 Bildern Komödie nach einer Erzählung, Motiven und Gedichten von Franz von Kobell Spieldauer: 120 Min. inklusive Pause PRODUKTIONSTEAM Puppenköpfe: Hermann Lutz Bühnenbild: Oskar Paul Puppenbau, Kostüm und Bühnenbild Restauration: Bernhard Leismüller Regie: Bernhard Leismüller Geschichte: Franz von Kobell´s Geschichte vom Brandner Kaspar, veröffentlicht 1871 in den Fliegenden Blättern ist ein Klassiker bairischer Erzählkunst und Sprache. Mehrere Dramatiker haben den Stoff für die Bühne bearbeitet, am erfolgreichsten Kobell´s Großneffe Kurt Wilhelm mit der Brandner Kaspar und das ewig Leben. Handlung: Der Boandlkramer hat einen neuen Auftrag: Er soll den Brandner Kaspar im 72. Lebensjahr abholen und ins Jenseits begleiten. Doch der Brandner fühlt sich noch gesund wie ein Fisch im Wasser und überlistet den Tod. Mit Kirschgeist macht er ihn betrunken und betrügt ihn dann im Kartenspiel - der Gewinn: weitere 18 Lebensjahre. Als er an seinem 75. Geburtstag ein großes Fest gibt, ziehen schwarze Unheilswolken auf. Denn Brandners heißgeliebte Enkelin Marei ist verzweifelt: Sie liebt den Wilderer Florian, der an diesem Tag unbedingt eine Gams schießen will. Als sie erfährt, dass ihn der eifersüchtige Jäger Simmerl verfolgt, will sie Florian warnen und stürzt selbst in den Bergen ab. Mit 24 Jahren kommt Marei in den bayerischen Himmel, ein Himmel voller Weißwürste, Kartenspiel, ewiger Freuden - und ohne Preußen. Dem Brandner dagegen freut das Leben nicht mehr: Als der Boandlkramer ihm anbietet, das Paradies für eine Stunde probeweise zu zeigen, fährt er mit. Er ist überwältigt von der Schönheit im Himmel und will dableiben. Aber erst muss das Hohe Gericht über seine schweren Sünden urteilen.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Feb 22, 2019
Zum Angebot
Der Brandner Kaspar und das ewig´ Leben
€ 16.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Theaterfassung von Kurt Wilhelm Neuinseznierung der Lindauer Marionettenoper. Das Stück wurde aus dem Marionettentheater der Stadt Bad Tölz geliehen und komplett restauriert! Einmal mehr ein Meisterstück von der Truppe die von Bernhard Leismüller angeführt wird! Schauspiel in 5 Bildern Komödie nach einer Erzählung, Motiven und Gedichten von Franz von Kobell Spieldauer: 120 Min. inklusive Pause PRODUKTIONSTEAM Puppenköpfe: Hermann Lutz Bühnenbild: Oskar Paul Puppenbau, Kostüm und Bühnenbild Restauration: Bernhard Leismüller Regie: Bernhard Leismüller Geschichte: Franz von Kobell´s Geschichte vom Brandner Kaspar, veröffentlicht 1871 in den Fliegenden Blättern ist ein Klassiker bairischer Erzählkunst und Sprache. Mehrere Dramatiker haben den Stoff für die Bühne bearbeitet, am erfolgreichsten Kobell´s Großneffe Kurt Wilhelm mit der Brandner Kaspar und das ewig Leben. Handlung: Der Boandlkramer hat einen neuen Auftrag: Er soll den Brandner Kaspar im 72. Lebensjahr abholen und ins Jenseits begleiten. Doch der Brandner fühlt sich noch gesund wie ein Fisch im Wasser und überlistet den Tod. Mit Kirschgeist macht er ihn betrunken und betrügt ihn dann im Kartenspiel - der Gewinn: weitere 18 Lebensjahre. Als er an seinem 75. Geburtstag ein großes Fest gibt, ziehen schwarze Unheilswolken auf. Denn Brandners heißgeliebte Enkelin Marei ist verzweifelt: Sie liebt den Wilderer Florian, der an diesem Tag unbedingt eine Gams schießen will. Als sie erfährt, dass ihn der eifersüchtige Jäger Simmerl verfolgt, will sie Florian warnen und stürzt selbst in den Bergen ab. Mit 24 Jahren kommt Marei in den bayerischen Himmel, ein Himmel voller Weißwürste, Kartenspiel, ewiger Freuden - und ohne Preußen. Dem Brandner dagegen freut das Leben nicht mehr: Als der Boandlkramer ihm anbietet, das Paradies für eine Stunde probeweise zu zeigen, fährt er mit. Er ist überwältigt von der Schönheit im Himmel und will dableiben. Aber erst muss das Hohe Gericht über seine schweren Sünden urteilen.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Feb 22, 2019
Zum Angebot