Angebote zu "Musik" (8 Treffer)

Buch - Empire of Storms: Schwur der Kriegerin
14,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Das Imperium der Stürme ist in Aufruhr, der Imperator ist schwach und die Biomanten - mächtige Zauberer, die Menschen mit einem Wimpernschlag töten - haben mehr und mehr an Einfluss gewonnen. Der ehemalige Straßendieb Red, inzwischen Spion der kaiserlichen Familie, soll dafür sorgen, dass die Biomanten gestürzt werden. Damit die Mission gelingt, braucht er die Hilfe seiner ersten großen Liebe, der Vinchen-Kriegerin Hope. Doch Hope hat ihr Schwert niedergelegt und geschworen, nie wieder eine Klinge zu führen. Und der Schwur eines Vinchen ist härter als Stahl und währt ewiger als ein Kaiserreich ...Skovron, JonJon Skovron wurde in Columbus, Ohio, geboren. Er arbeitete unter anderem als Schauspieler, Musiker und Webdesigner, doch seine wahre Leidenschaft gehörte schon immer dem Schreiben. In seiner Heimat Amerika hat er sich mit verschiedenen Jugendbüchern und Kurzgeschichten bereits einen Namen gemacht, bevor er mit Empire of Storms - Der Pakt der Diebe seinen ersten Fantasy-Roman für Erwachsene veröffentlichte. Der Autor lebt mit seinen beiden Söhnen in der Nähe von Washington, D.C.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 18.07.2019
Zum Angebot
Buch - Traumwelten
25,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Ein einzigartiger Einblick in das persönliche und kreative Leben des visionären Künstlers David Lynch, erzählt von ihm selbst und seinen engsten Kollegen, Freunden und Verwandten.In einer faszinierenden Mischung aus Biografie und Memoire schreibt David Lynch erstmals über seine vielen Kämpfe und auch Niederlagen, wie kompliziert es oft war, seine zahlreichen unorthodoxen Projekte zu verwirklichen. Lynch kommentiert ungefiltert und auf sehr offene Art und Weise die biografischen Ausführungen seiner Co-Autorin Kristine McKenna, die für das Buch über hundert Interviews mit erstaunlich gesprächigen Ex-Frauen, Familienmitgliedern, Schauspielern, Agenten, Musikern und sonstigen Kollegen geführt hat.Traumwelten ist ein besonderes Buch, das dem Leser eine tiefe Einsicht in das Leben und die Gedankenwelt eines der schillerndsten und originellsten Künstlers unserer Zeit gewährt.David Lynchs ´´Autobiographie ist ein Dialog zwischen ihm und Kristine McKenna in dem beide dem Geheimnis dieser Welt gefährlich nahe kommen.´´ ttt - titel, thesen, temperamenteLynch, DavidDavid Keith Lynch wurde am 20. Januar 1946 in Missoula, Montana, geboren. Er ist ein US-amerikanischer Künstler, der zugleich als Filmregisseur, Filmproduzent, Drehbuchautor, Schauspieler, Maler, Autor, Komponist und Designer arbeitet. Heute lebt er in Los Angeles.McKenna, KristineKristine McKenna ist eine vielfach publizierte Kritikerin und Journalistin, die von 1977 bis 1998 für die Los Angeles Times schrieb und seit 1979 eine enge Freundin von David Lynch ist und ihn auch regelmäßig interviewte. Ihre Artikel erschienen in Artforum, The New York Times, ARTnews, Vanity Fair, The Washington Post und dem Rolling Stone. Sie hat bereits mehrere Bücher veröffentlicht.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Buch - In den Tod
16,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Er sucht die Wahrheit. Sie sucht Rache.Der gefeierte Journalist David Berkoff hat den nächsten Scoop an der Angel. Ein exklusives Interview mit Gregori Arkadin, dem skrupellosen König der Waffenhändler. Doch bevor es dazu kommt, wird Arkadin grausam ermordet, Berkoff fast zu Tode geprügelt und die große Enthüllungsgeschichte scheint geplatzt. Bis Arkadins Frau Nadja ihm einen Deal anbietet. Hilft Berkoff ihr, die Mörder ihres Mannes zu finden, gewährt sie ihm Einblicke in Arkadins Geschäfte mit der Bundesregierung und syrischen Terroristen. Berkoff ist einverstanden. Und merkt zu spät, dass Nadja ihn für einen erbarmungslosen Rachefeldzug benutzt. Für David Berkoff steht plötzlich alles auf dem Spiel: seine Integrität, sein Job und am Ende sogar sein Leben.´´Mit ´In den Tod´ ist Lucas Grimm ein spannender und actionlastiger Polit-Thriller gelungen, der ein brandaktuelles Thema behandelt.´´, Dresdner Morgenpost, 05.08.2018Grimm, LucasLucas Grimm ist das Pseudonym eines erfolgreichen Drehbuchautors, der sein Leben jahrelang als Musiker, Schauspieler, Filmemacher und Entrepreneur gefristet hat. Nach einem Schicksalsschlag ist er mehrere Monate durch Amerika, Indien, Tansania und Israel gereist und hat begonnen zu schreiben. 2017 erschien sein erster Roman »Nach dem Schmerz«.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 06.07.2019
Zum Angebot
Buch - Der Goldene Handschuh
19,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Dieser phantastisch düstere, grell komische und unendlich traurige Roman ist der erste des Autors, der ohne autobiographische Züge auskommt. Ein Strunkbuch ist es trotzdem ganz und gar. Sein schrecklicher Held heißt Fritz Honka - für in den siebziger Jahren aufgewachsene Deutsche der schwarze Mann ihrer Kindheit, ein Frauenmörder aus der untersten Unterschicht, der 1976 in einem spektakulären Prozess schaurige Berühmtheit erlangte. Honka, ein Würstchen, wie es im Buche steht, geistig und körperlich gezeichnet durch eine grausame Jugend voller Missbrauch und Gewalt, nahm seine Opfer aus der Hamburger Absturzkneipe ´´Zum Goldenen Handschuh´´ mit.Strunks Roman taucht tief ein in die infernalische Nachtwelt von Kiez, Kneipe, Abbruchquartier, deren Bewohnern das mitleidlose Leben alles Menschliche zu rauben droht. Mit erzählerischem Furor, historischer Genauigkeit und ungeheurem Mitgefühl zeichnet er das Bild einer Welt, in der nicht nur der Täter gerichtsnotorisch war, sondern auch alle seine unglücklichen Opfer. Immer wieder unternimmt der Roman indes Ausflüge in die oberen Etagen der Gesellschaft, zu den Angehörigen einer hanseatischen Reederdynastie mit Sitz in den Elbvororten, wo das Geld wohnt, die Menschlichkeit aber auch nicht unbedingt. Am Ende treffen sich Arm und Reich in der Vierundzwanzigstundenkaschemme am Hamburger Berg, zwischen Alkohol, Sex, Elend und Verbrechen: Menschen allesamt, bis zur letzten Stunde geschlagen mit dem Wunsch nach Glück.Ein todtrauriges Leben in Suff und Unglück, ein großartiges Buch. Tobias Rüther, Frankfurter Allgemeine SonntagszeitungHeinz Strunk, Musiker und Schauspieler, wurde 1962 in Hamburg geboren. Er ist Gründungsmitglied des Humoristentrios Studio Braun und hatte auf VIVA eine eigene Fernsehshow.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Buch - Das Fest der Bedeutungslosigkeit
16,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Milan Kunderas großer Roman über die ernstesten Fragen der menschlichen Existenz komisch, humorvoll und ironisch.Vier Männer streifen durch Paris, besuchen ein elegantes Fest, beobachten die erotischen Strategien ihrer Mitmenschen. Alain entwickelt komplizierte Theorien über die Lust der jungen Mädchen, den Bauchnabel zu zeigen. Ramon würde endlich gern die Chagall-Ausstellung besuchen. Charles erläutert Stalins Witze, bei denen niemals jemand lachte. Und Caliban, der Schauspieler ohne Rollen, erfindet eine eigene Sprache, über die nur er sich kaputtlachen kann bis das junge portugiesische Hausmädchen ihn versteht. Mit seinem ersten Roman nach vierzehn Jahren hat Milan Kundera das Porträt einer Epoche gezeichnet, die komisch ist, weil sie ihren Humor verloren hat.Milan Kundera, geb. 1929 in Brünn, Tschechoslowakei, studierte zunächst Musik, Filmwissenschaften und Literatur in Prag. 1953 veröffentlichte er sein erstes Buch und trat Mitte der fünfziger Jahre auch als Übersetzer, Essayist und Theaterautor an die Öffentlichkeit. 1975 ging er ins Exil nach Paris, wo er heute noch lebt.Uli Aumüller ist Übersetzerin, Journalistin und Filmemacherin. Seit 1978 übersetzt sie Belletristik, Hörspiele, Drehbücher, Theaterstücke aus dem Französischen und Englischen, u.a. Jean-Paul Sartre, Albert Camus, Milan Kundera und Siri Hustvedt. Für ihre Übersetzungen erhielt sie den Paul-Celan-Preis und den Jane Scatcherd-Preis.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Buch - Irgendwie hatte ich mir das anders vorge...
10,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Nach ´´Wir in drei Worten´´, ´´Vielleicht mag ich dich morgen´´ und ´´Es muss wohl an dir liegen´´ begeistert die Britin ihre Leserinnen mit einem neuen romantischen, witzigen und authentischen Liebes-Roman.Edie findet nichts schlimmer als Hochzeiten. Wenn der Bräutigam dann auch noch ihr Kollege Jack ist, der bis vor wenigen Wochen heftig mit ihr geflirtet hat, will Edie vor allem eins: flüchten. Den ersten Teil der Hochzeits-Feier von Charlotte und Jack steht Edie allerdings tapfer durch. Als sie später in den Park geht, um wenigstens einmal kurz durchzuatmen, steht Jack plötzlich vor ihr und küsst sie. Dummerweise sind sie nicht allein. Charlotte beobachtet die beiden und schon bald droht dieser kleine Moment der Schwäche, Edies ganzes Leben zu zerstören. Der darauf folgende Online-Shitstorm zwingt Edie, ihr Londoner Leben hinter sich zu lassen und Zuflucht bei ihrer Familie in Nottingham zu suchen. Dort läuft es aber auch nicht rund. Denn die Auszeit gewährt Edies Chef ihr nur, wenn sie den derzeit in Nottingham lebenden Schauspieler Elliot Owen trifft - um als Ghostwriterin seine bestseller-verdächtige Biographie zu verfassen. Dummerweise entpuppt sich Elliot nicht als charmanter Star - ganz im Gegenteil. Zurück in die Provinz, Opfer von Online-Mobbing und einem neurotischen Schauspieler ausgesetzt - so hatte Edie sich ihr Leben wirklich nicht vorgestellt!Herz, Humor und authentische Figuren - das Erfolgsrezept von Mhairi McFarlane.´´humorvoll geschrieben, ohne nervig oder misstönend zu werden. Mhairi McFarlane beweist sich als Popkultur-Expertin, mit vielen Referenzen zu Musik, Film und Fernsehen.´´ Berliner Zeitung, 09.09.2017McFarlane, MhairiMhairi McFarlane, 1976 in Schottland geboren, trägt ihre Haare seit ihrer Kindheit als Bob und musste sich daher nie Gedanken über ihre Frisur machen. Somit konnte sie sich mit anderen gesellschaftlich spannenden Themen beschäftigen wie der Frage, warum der Schokoladenhersteller Cadbury eigentlich keine ganz normale Schokolade produziert. Die Nachfrage wäre sicherlich da. Wenn sie sich nicht mit solch komplizierten Themen rumschlägt, sitzt sie am Schreibtisch und verfasst Romane - wobei sie die Ablenkung durch Netflix- und Twitter ganz gut im Griff hat. Schließlich hat Mhairi bislang vier Romane geschrieben: »Wir in drei Worten«, »Vielleicht mag ich dich morgen«, »Es muss wohl an dir liegen« und »Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt« - allesamt eroberten sie nicht nur die Herzen der Leserinnen, sondern stürmten sofort nach Erscheinen die SPIEGEL-Bestsellercharts. Nun erscheint endlich das lang ersehnte neue Buch »Sowas kann auch nur mir passieren«. Mhairi lebt mit Mann und Katze in Nottingham.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Buch - Eine Vielzahl von Sünden
11,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Momentaufnahmen von Affären verheirateter Männer und Frauen, die wenig heldenhaft sind, dafür aber umso menschlicherEin aufregendes, aufrichtiges Buch der UntreueMit scharfer Beobachtungsgabe zeigt Richard Ford Momentaufnahmen von Affären verheirateter Männer und Frauen, die wenig heldenhaft sind, dafür aber umso menschlicher auf ihrer Suche nach dem Glück. Gefühle sind eben widersprüchlich. Anwälte, Polizisten, Immobilienmakler, sie alle scheitern grandios an ihren Versprechungen. Und eine Steuerberaterin geht sogar so weit, ihren Geliebten mit ihrem Ehemann zu konfrontieren, nur um eine Entscheidung über ihre Beziehung zu erzwingen. Was ihr Geliebter nicht weiß: Der Ehemann ist in Wahrheit ein Schauspieler.´´Ein aufregendes, aufrichtiges Buch der Untreue.´´Buch-Magazin (digital) Oktober 2018Ford, RichardRichard Ford wurde 1944 in Jackson, Mississippi, geboren und lebt heute in Maine. Er studierte zunächst Hotelmanagement, dann Englische Literatur und schließlich creative writing bei E.L Doctorow. Er hat sechs Romane sowie Novellen, Kurzgeschichten und Essays veröffentlicht. 1996 erhielt er für ´Unabhängigkeitstag´ den Pulitzer Prize und den Pen/Faulkner Award. Er zählt mit Raymond Carver und Tobias Wolf zu den Begründern des dirty realism.Heibert, Frank Frank Heibert ( 1960 in Essen) ist Übersetzer, Autor und Musiker und lebt heute in Berlin. Nach seinem Studium der Romanistik und Germanistik gründete er 1990 zusammen mit Thomas Brovot den Zebra-Literaturverlag, den er bis 1995 leitete. Heibert ist tätig als Projektleiter und Moderator von Literaturveranstaltungen, hält Seminare zu Übersetzungsfragen und schreibt Literaturrezensionen. Seit 1983 übersetzt er Literatur aus dem Englischen, Französischen, Italienischen und Portugiesischen. 2017 erhielt er den Straelener Übersetzerpreis der Kunststiftung NRW.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Hörbuch / CD James Krüss ´Der Sängerkrieg der H...
9,90 € *
zzgl. 3,95 € Versand

In Obereidorf ist was los. Lamprecht, der Siebente, König der Hasen und Karnickel, verspricht demjenigen seine Tochter zur Frau, der das schönste Lied auf sie singt. Wie gut, daß der kleine Lodengrün diese Kunst vortrefflich beherrscht, denn sein Herz - das gehört schon lange der Prinzessin. Doch ganz leicht wird es Lodengrün nicht gemacht. Auch wenn der Hase Hyazinth Löffelstein ganz erbärmlich falsch singt. Denn der Minister für Hasengesang und Direktor Wackelohr führen einiges im Schilde... Hörspiel mit Musik mit Charles Regnier, Franz Muxeneder, Klaus Havenstein. 1 CD in Jewelcase, Spielzeit: 40 Min. Ab 4 Jahren. (ISBN: 978-3-935036-97-9) Die Personen: James Krüss , 1926 auf Helgoland geboren, ist einer der großen Kinderbuchautoren unserer Zeit. Er hielt Kinder ´´für das anspruchsvollste Publikum´´. Neben zahlreichen anderen Auszeichnungen erhielt er 1968 die Hans-Christian-Andersen-Medaille. 1997 starb er auf Gran Canaria. Bei der HÖRCOMPANY sind bisher ´´Der wohltemperierte Leierkasten´´, ´´James Tierleben´´ und ´´Der Sängerkrieg der Heidehasen´´ erschienen. Charles Regnier wurde 1914 geboren. Der Schauspieler ist bekannt aus vielen Filmen und Fernsehserien (´´Unsere Hagenbecks´´), und auch Hörspielfans ist der Name ein Begriff: Für EUROPA sprach er die Rolle des Dracula. In der Serie ´´Die ???´´ hatte er ebenfalls einen Gastauftritt in der Folge ´´Die silberne Spinne´´. Im ´´Sängerkrieg der Heidehasen´´ spricht er die Rolle des Ministers für Hasengesang. Franz Muxeneder , geb. 1920 in Salzburg, war in den 50er und 60er Jahren vor allem aus zahlreichen Heimatfilmen und Komödien bekannt (´´Ruf der Wälder´´). In den 80er Jahren hat er in einigen bekannten TV-Serien mitgewirkt u. a. in ´´Meister Eder und sein Pumuckl´´ und ´´Derrick´´. Muxeneder starb 1988 in München. Im ´´Sängerkrieg der Heidehasen´´ ist er der tapfere Hase Lodengrün, der so schön singt, dass er das Herz der Prinzessin gewinnt. Klaus Havenstein wurde 1922 in Wittenberge geboren, wuchs in Hamburg auf und lernte zunächst Lebensmittelkaufmann. Heimlich nahm er jedoch Schauspielunterricht. Im zweiten Weltkrieg geriet er in amerikanische Gefangenschaft und musste in einem Spezial Camp in Garmisch-Patenkirchen amerikanische Offiziere unterhalten. Dort wurde Havenstein für das Theater entdeckt und hatte wenig später am Garmischer Theater sein erstes Engagement. Havenstein gehörte zu den Gründern der ´´Lach- und Schießgesellschaft´´. Wenn der Kabarettist mit seiner Sendung über den Bildschirm flimmerte, saß ganz Deutschland gebannt davor. Darüber hinaus wirkte er in zahlreichen Fernseh- und Filmproduktionen mit und arbeitete für den Bayerischen Rundfunk als Moderator. Klaus Havenstein, Kabarettist, Schauspieler, Moderator, Regisseur und Märchenonkel, starb im Alter von 75 Jahren in München. Er ist auch der Drehorgelsänger in der Hörspielfassung von James Krüss ´´Der Sängerkrieg der Heidehasen´´. Pressestimmen: ´´Grand Prix du Obereidorf im Kinderklassiker von 1958 mit allen hasigen Intrigen, miesen Stimmen und Lodengrün.´´ Die Zeit ´´James Krüss Sängerkrieg der Heidehasen ist Kult!´´ Westdeutsche Zeitung ´´Singen und schwelgen Sie in den Originalaufnahmen von 1958, die haben nichts an Komik eingebüßt.´´ sternchen Über den Verlag Die HÖRCOMPANY ist ein Verlag für Kinder- und Jugendhörbücher, gegründet im Jahr 2000 von der Synchronregisseurin Angelika Schaack und der Medienpädagogin Andrea Herzog. Die Idee war, schöne und qualitativ hochwertige Hörbücher zu produzieren, die für Kinder gemacht sind, denen aber auch Erwachsene mit Vergnügen zuhören. Die adäquate Umsetzung sorgfältig ausgewählter Stoffe mit exzellenten Sprechern bewährt sich seit Verlagsgründung. Obwohl pro Jahr nicht mehr als 15-17 Novitäten erscheinen und der Verlag noch relativ jung ist, gehört die HÖRCOMPANY zu den Hörbuchverlagen mit den meisten Auszeichnungen, darunter das Kinder- und Jugendhörbuch des Jahres 2001, 2004 und 2005, der Deutsche Hörbuchpreis 2005 sowie Nominierungen für den Deutschen Hörbuchpreis 2006. Bei Gedichten, Geschichten, Hörspielen, szenischen Lesungen u.a. geht es darum, durch Stimmen, Klänge und Musik eigene Bilder im Kopf entstehen zu lassen, bei den Sachhörbüchern ist Ziel, Wissen mit Spaß zu vermitteln und zum Nach- und Weiterdenken anzuregen. Pressestimmen ´´Man muss selber hören, was hier binnen fünf Jahren entstand! Da gibt es keine Langeweile, abgeschliffene Routine oder Jagd nach Effekten. Wenn im Sängerkrieg der Heidehasen der unerschrockene Hase

Anbieter: Living Quality
Stand: 26.11.2017
Zum Angebot