Angebote zu "Musik" (21 Treffer)

Kategorien

Shops

Die dramaturgischen Funktionen der Musik in den...
68,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die dramaturgischen Funktionen der Musik in den Schauspielen Goethes ab 68.95 EURO «Alles aufs Bedürfnis der lyrischen Bühne gerechnet»

Anbieter: ebook.de
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Die dramaturgischen Funktionen der Musik in den...
68,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Literaturwissenschaft hat bislang Goethes Singspiele als relativ belanglose und isolierte Gelegenheitsarbeiten und damit getrennt von seinen dramatischen Hauptwerken betrachtet. Indessen läßt sich schon statistisch nachweisen, daß die Musik in der Mehrzahl seiner Dramen eine erhebliche Rolle spielt. Von daher stellt die Studie die Frage nach den dramaturgischen Funktionen der Musik in den dramatischen Werken schlechthin. Die Singspiele werden dabei als verschiedene Modellversuche der Interpretation und Integration von Musik in das gesprochene Schauspiel entdeckt. Das Hauptgewicht der interdisziplinär ausgerichteten Untersuchung liegt auf detaillierten Analysen der Singspiele und der dramaturgischen Funktion der musikalischen Partien in den klassischen Dramen. Damit wird die Dichotomie Schau-/Singspiel relativiert. Auf innovative Weise sowohl für die Literatur- als auch Musikwissenschaft wird das Bild eines vorurteilslosen und experimentierfreudigen Autors Goethe entwickelt.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Die Bühnenentwürfe
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Band 17 der Reihe 'Karl Friedrich Schinkel Lebenswerk' ist dem bedeutenden Komplex der Bühnenentwürfe gewidmet. 136 Entwürfe zu 48 Bühnenwerken, darunter Opern von Mozart, Gluck und E. T. A. Hoffmann und Schauspielen von Goethe, Schiller und Kleist sind im Katalog mit Vorzeichnungen, Kopien und zeitgenössischen Reproduktionen vereinigt. 104 Entwürfe sind noch im Original vorhanden oder durch Kopien und Reproduktionen überliefert. Von weltberühmten Entwürfen zu Mozarts Zauberflöte bis zu gänzlich vergessenen Stücken erstreckt sich die Skala nahezu aller Stoffe und Stile. Die Auswertung zeitgenössische Theaterkritiken gibt Aufschluss über verschollene Arbeiten und gewährt Einblicke in die Wechselbeziehungen zwischen Theater, Literatur, Musik, Malerei und Architektur, die der universal begabte Schinkel in einzigartiger Weise zu nutzen verstand. Der Band vereinigt somit wesentlich Neues zur Theater-, Kunst-, Musik- und Geistesgeschichte der preußischen Hauptstadt in der glücklichsten Epoche ihrer Entwicklung.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Theater im Kern begreifen - Drei Jugendtheaterp...
33,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, Note: 1,0, Hochschule für Musik und Theater Hannover , Sprache: Deutsch, Abstract: Immer mehr vom Theaterbetrieb unabhängige Theatergruppen entstehen. Die Lust junger Menschen am Schauspiel ist - trotz Kino, Fernsehen und Computer - groß.Warum zieht es immer wieder Jugendliche zum Theater? Was reizt sie, sich mit anderen über einen längeren Zeitraum hindurch mit den Mitteln des darstellenden Spiels auseinander zu setzen? Was suchen sie im Schauspielen? Was sind ihre Vorstellungen von Theater?Und auf der anderen Seite der Rampe: Was lockt Zuschauer beispielsweise in eine zum Theater erklärte Fabrikhalle, um sich dort ein Stück, das von Jugendlichen selbst erarbeitet wurde, anzusehen? Oder, was animiert Schüler während eines laufenden Stückes selbst die Initiative zu ergreifen und auf die Bühne zu gehen? Ein staatlicher Theaterbetrieb hat sich an einen Spielplan zu halten, für eine Produktion gibt es ein bestimmtes Budget und Schauspieler werden in der Regel nach ihrem Typ besetzt. In der freien Jugendtheaterszene gibt es dieses Korsett der Vorlagen nicht in dem Maße. Zwar ist hier natürlich auch ein Zeitplan einzuhalten und mit knappen finanziellen Mitteln muss kalkuliert werden, doch sich Zeit nehmen für die persönliche Entwicklung des Einzelnen, das bleibt das Hauptanliegen freier Theatergruppen, deren Grundanliegen pädagogischer Natur ist. Die Jugendlichen sollen andere Seiten ihrer Persönlichkeit und verborgene Stärken bei sich entdecken und diesem Anliegen wird viel Zeit und persönliche Betreuung gewidmet.Angeregt durch meine eigenen Erfahrungen als Teilnehmer des Jugendtheaterprojektes "Theater total" und durch meine Erlebnisse als Musiker und Schauspieler bei der Arbeit mit Jugendlichen möchte ich zeigen, wie diese sich dem Medium Theater nähern, wie sie wachsen können an der Auseinandersetzung mit sich und den anderen und wie daraus für das Theaterspiel selbst neues schauspielerisches Engagement und Dynamik erschlossen werden können.Die Jugendlichen stehen im Mittelpunkt, ihre Probleme, Ängste, Träume und Zukunftsvisionen werden verarbeitet und in ästhetischer Form auf die Bühne gebracht. So entsteht unter professioneller Spielleitung ein engagiertes kraftvolles Jugendtheater.Am Beispiel von drei Jugendtheatergruppen der freien Szene möchte ich zudem die eingangs skizzierten Fragen diskutieren und einen Einblick in die Arbeitsweise der einzelnen Projekte geben: Das freie Theater "Tempus fugit" in Lörrach, das Jugendtheaterprojekt "Theater total" in Bochum und Bremens erstes schulübergreifendes Theater, kurz "B.E.S.T."

Anbieter: Dodax
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Die dramaturgischen Funktionen der Musik in den...
105,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Literaturwissenschaft hat bislang Goethes Singspiele als relativ belanglose und isolierte Gelegenheitsarbeiten und damit getrennt von seinen dramatischen Hauptwerken betrachtet. Indessen lässt sich schon statistisch nachweisen, dass die Musik in der Mehrzahl seiner Dramen eine erhebliche Rolle spielt. Von daher stellt die Studie die Frage nach den dramaturgischen Funktionen der Musik in den dramatischen Werken schlechthin. Die Singspiele werden dabei als verschiedene Modellversuche der Interpretation und Integration von Musik in das gesprochene Schauspiel entdeckt. Das Hauptgewicht der interdisziplinär ausgerichteten Untersuchung liegt auf detaillierten Analysen der Singspiele und der dramaturgischen Funktion der musikalischen Partien in den klassischen Dramen. Damit wird die Dichotomie Schau-/Singspiel relativiert. Auf innovative Weise sowohl für die Literatur- als auch Musikwissenschaft wird das Bild eines vorurteilslosen und experimentierfreudigen Autors Goethe entwickelt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Die Bühnenentwürfe
69,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Band 17 der Reihe 'Karl Friedrich Schinkel Lebenswerk' ist dem bedeutenden Komplex der Bühnenentwürfe gewidmet. 136 Entwürfe zu 48 Bühnenwerken, darunter Opern von Mozart, Gluck und E. T. A. Hoffmann und Schauspielen von Goethe, Schiller und Kleist sind im Katalog mit Vorzeichnungen, Kopien und zeitgenössischen Reproduktionen vereinigt. 104 Entwürfe sind noch im Original vorhanden oder durch Kopien und Reproduktionen überliefert. Von weltberühmten Entwürfen zu Mozarts Zauberflöte bis zu gänzlich vergessenen Stücken erstreckt sich die Skala nahezu aller Stoffe und Stile. Die Auswertung zeitgenössische Theaterkritiken gibt Aufschluss über verschollene Arbeiten und gewährt Einblicke in die Wechselbeziehungen zwischen Theater, Literatur, Musik, Malerei und Architektur, die der universal begabte Schinkel in einzigartiger Weise zu nutzen verstand. Der Band vereinigt somit wesentlich Neues zur Theater-, Kunst-, Musik- und Geistesgeschichte der preussischen Hauptstadt in der glücklichsten Epoche ihrer Entwicklung.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Die Bühnenentwürfe
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Band 17 der Reihe 'Karl Friedrich Schinkel Lebenswerk' ist dem bedeutenden Komplex der Bühnenentwürfe gewidmet. 136 Entwürfe zu 48 Bühnenwerken, darunter Opern von Mozart, Gluck und E. T. A. Hoffmann und Schauspielen von Goethe, Schiller und Kleist sind im Katalog mit Vorzeichnungen, Kopien und zeitgenössischen Reproduktionen vereinigt. 104 Entwürfe sind noch im Original vorhanden oder durch Kopien und Reproduktionen überliefert. Von weltberühmten Entwürfen zu Mozarts Zauberflöte bis zu gänzlich vergessenen Stücken erstreckt sich die Skala nahezu aller Stoffe und Stile. Die Auswertung zeitgenössische Theaterkritiken gibt Aufschluss über verschollene Arbeiten und gewährt Einblicke in die Wechselbeziehungen zwischen Theater, Literatur, Musik, Malerei und Architektur, die der universal begabte Schinkel in einzigartiger Weise zu nutzen verstand. Der Band vereinigt somit wesentlich Neues zur Theater-, Kunst-, Musik- und Geistesgeschichte der preußischen Hauptstadt in der glücklichsten Epoche ihrer Entwicklung.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Die dramaturgischen Funktionen der Musik in den...
70,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Literaturwissenschaft hat bislang Goethes Singspiele als relativ belanglose und isolierte Gelegenheitsarbeiten und damit getrennt von seinen dramatischen Hauptwerken betrachtet. Indessen läßt sich schon statistisch nachweisen, daß die Musik in der Mehrzahl seiner Dramen eine erhebliche Rolle spielt. Von daher stellt die Studie die Frage nach den dramaturgischen Funktionen der Musik in den dramatischen Werken schlechthin. Die Singspiele werden dabei als verschiedene Modellversuche der Interpretation und Integration von Musik in das gesprochene Schauspiel entdeckt. Das Hauptgewicht der interdisziplinär ausgerichteten Untersuchung liegt auf detaillierten Analysen der Singspiele und der dramaturgischen Funktion der musikalischen Partien in den klassischen Dramen. Damit wird die Dichotomie Schau-/Singspiel relativiert. Auf innovative Weise sowohl für die Literatur- als auch Musikwissenschaft wird das Bild eines vorurteilslosen und experimentierfreudigen Autors Goethe entwickelt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot