Angebote zu "Novotny" (4 Treffer)

Der geliehene Schauspieler - Novotny, Karl
€ 1.09 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: Jan 4, 2019
Zum Angebot
Jud Süß - Film ohne Gewissen
€ 12.49 *
ggf. zzgl. Versand

Er gilt als einer der wirkungsmächtigsten Propagandafilme des Nationalsozialismus und als Synonym für die manipulative Macht der Bilder: im Auftrag von Reichspropagandaminister Joseph Goebbels inszenierte Veit Harlan 1940 ´´Jud Süß´´, der im Gewand des Historienfilms die antijüdische Hetze des Nazi-Regimes auf die Leinwand brachte - ´´ein antisemitischer Film, wie wir ihn uns nur wünschen können´´, wie Goebbels in seinem Tagebuch notierte. Die Entstehungsgeschichte des Goebbels´schen Prestigeprojekts, das den Judenhass im Deutschen Reich weiter anstacheln sollte, stellt Regisseur Oskar Roehler (´´Elementarteilchen´´) in den Mittelpunkt seines Spielfilms Jud Süß - Film ohne Gewissen: Der mäßig erfolgreiche österreichische Schauspieler Ferdinand Marian (Tobias Moretti) wird von Joseph Goebbels (Moritz Bleibtreu) mit einer Mischung aus Drohungen und Versprechungen dazu gebracht, die Titelrolle in ´´Jud Süß´´ zu übernehmen. Ausgerechnet als diabolisch-verführerischer Süß feiert Marian beim Publikum seinen größten Erfolg. Dafür muss er allerdings einen hohen Preis zahlen und sich von dem unmenschlichen Regime, das er insgeheim verachtet, instrumentalisieren lassen. Eine Entscheidung, die sein weiteres Leben bis zu seinem frühen Tod im Jahr 1946 überschatten wird. In Jud Süß - Film ohne Gewissen thematisiert Roehler eindrucksvoll die bis heute gültigen Fragen nach der Rolle der Kunst in einem totalitären Regime, nach den Mechanismen machtpolitischer Manipulation und nach der persönlichen Verantwortung des Einzelnen. Getragen wird das Drama von einem herausragenden Ensemble deutscher und österreichischer Schauspieler, allen voran Tobias Moretti als Marian, der durch sein rückgratloses Verhalten immer tiefer in die Machenschaften der Nazis verstrickt wird, und Moritz Bleibtreu als machtbesessener Joseph Goebbels. Das Drehbuch schrieb Klaus Richter, der schon mit dem Skript zu ´´Comedian Harmonists´´ sein Gespür für historische Themen und überzeugende Charakterporträts demonstriert hatte.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 22, 2019
Zum Angebot
Jud Süß - Film ohne Gewissen
€ 12.49 *
ggf. zzgl. Versand

Technische Angaben: Bildformat: 108p 1.85:1 Sprachen / Tonformate: Deutsch (DTS HD 5.1 MA) Untertitel für Hörgeschädigte: Deutsch Ländercode: 2 Er gilt als einer der wirkungsmächtigsten Propagandafilme des Nationalsozialismus und als Synonym für die manipulative Macht der Bilder: im Auftrag von Reichspropagandaminister Joseph Goebbels inszenierte Veit Harlan 1940 ´´Jud Süß´´, der im Gewand des Historienfilms die antijüdische Hetze des Nazi-Regimes auf die Leinwand brachte - ´´ein antisemitischer Film, wie wir ihn uns nur wünschen können´´, wie Goebbels in seinem Tagebuch notierte. Die Entstehungsgeschichte des Goebbels´schen Prestigeprojekts, das den Judenhass im Deutschen Reich weiter anstacheln sollte, stellt Regisseur Oskar Roehler (´´Elementarteilchen´´) in den Mittelpunkt seines Spielfilms Jud Süß - Film ohne Gewissen: Der mäßig erfolgreiche österreichische Schauspieler Ferdinand Marian (Tobias Moretti) wird von Joseph Goebbels (Moritz Bleibtreu) mit einer Mischung aus Drohungen und Versprechungen dazu gebracht, die Titelrolle in ´´Jud Süß´´ zu übernehmen. Ausgerechnet als diabolisch-verführerischer Süß feiert Marian beim Publikum seinen größten Erfolg. Dafür muss er allerdings einen hohen Preis zahlen und sich von dem unmenschlichen Regime, das er insgeheim verachtet, instrumentalisieren lassen. Eine Entscheidung, die sein weiteres Leben bis zu seinem frühen Tod im Jahr 1946 überschatten wird. In Jud Süß - Film ohne Gewissen thematisiert Roehler eindrucksvoll die bis heute gültigen Fragen nach der Rolle der Kunst in einem totalitären Regime, nach den Mechanismen machtpolitischer Manipulation und nach der persönlichen Verantwortung des Einzelnen. Getragen wird das Drama von einem herausragenden Ensemble deutscher und österreichischer Schauspieler, allen voran Tobias Moretti als Marian, der durch sein rückgratloses Verhalten immer tiefer in die Machenschaften der Nazis verstrickt wird, und Moritz Bleibtreu als machtbesessener Joseph Goebbels. Das Drehbuch schrieb Klaus Richter, der schon mit dem Skript zu ´´Comedian Harmonists´´ sein Gespür für historische Themen und überzeugende Charakterporträts demonstriert hatte.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 22, 2019
Zum Angebot
Jalla, Jalla - DVD - Arthaus Collection
€ 9.99 *
zzgl. € 4.95 Versand

Teil 6 der Arthaus Collection Skandinavisches Kino Originaltitel: Jalla! Jalla! Land: Schweden. Produktionsjahr: 2000. Genre: Komödie. Regie: Josef Fares DVD. Laufzeit 89 Minuten. FSK: ab 12 Jahren. Hochwertige Edition im edlen Bucheinband mit 12-seitigem Booklet! (2011) Die Freunde Roro und Mans verdienen ihr Geld damit, Grünflächen sauber zu halten und sind damit mehr als zufrieden. So bleibt ihnen viel Zeit für ihr intensives Liebesleben. Alles könnte so idyllisch sein, wenn Mans nicht aus heiterem Himmel mit großen Potenzproblemen zu kämpfen hätte. Auch Roro hat es nicht leicht, denn sein libanesischer Familienclan hat eine Braut für ihn ausgesucht und der Hochzeitstermin rückt näher. Josef Fares beeindruckt in seinem Spielfilm-Debüt durch sein großes Gespür für Timing und Situationskomik. Seine spielerisch-ausgelassene Komödie vereint ein junges, äußerst talentiertes Ensemble und bezieht ihre Frische und Authentizität nicht zuletzt daraus, dass der libanesisch-schwedische Regisseur aus seinen eigenen Erfahrungen mit dem Culture-Clash schöpfen kann. Schauspieler: Fares Fares Torkel Petersson Tuva Novotny Laleh Pourkarim Extras: - Booklet mit exklusiven Texten zum Film - Geschnittene Szenen - Behind the Scenes - Trailer - Alle Arthaus Collections im Überblick Trailer: Arthaus Collection Skandinavisches Kino: Kaum eine Region hat in den letzten Jahren mehr Impulse für das Kino gegeben als die skandinavischen Länder. Filme aus Dänemark, Schweden, Norwegen und Island gelten als Garant für Qualität und gehören zum bestbesuchten Segment der Arthaus-Kinos. Zwischen lakonischer Lebensfreude und optimistischer Depression, Poesie und grandiosen Landschaftsaufnahmen entfalten sie mit humorvollen, authentischen und sensiblen Bildern eine ganz eigene Stimmung. Diese Sammlung präsentiert einige der erfolgreichsten Filme der letzten Jahre, von den beiden Dogma-Highlights ´Das Fest´ und ´Italienisch für Anfänger´ bis hin zum Überraschungserfolg ´Wie im Himmel´, der mehr als 1.5 Millionen Zuschauer in die deutschen Kinos lockte. In hochwertiger Aufmachung im edlen Mediabook mit einem exklusiven Booklet lädt die Edition ein, diese Perlen der Filmkunst neu zu entdecken. Hier finden Sie mehr zu folgenden Themen: Skandinavisches Kino

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: Jan 4, 2019
Zum Angebot